Logo Bihl+Wiedemann GmbH

基础型安全监视器

Mit dem frei konfigurierbaren Safety Basis Monitor von Bihl+Wiedemann können Sie nicht nur Ihre kleine Sicherheitsapplikation einfach und kostengünstig realisieren, sondern es gibt jetzt noch einen Grund mehr, diese Kostenbremse einzusetzen: Der integrierte Stillstandswächter wurde um die Funktion der Drehzahlüberwachung erweitert. Überwachen Sie sichere Drehzahlen und sichere Stillstände von bis zu 2 Achsen. Und dies bei einer einstellbaren Frequenz von bis zu 4 kHz. 

Abb.: Mit dem integrierten Drehzahlwächter im Safety Basis Monitor BWU2700 lassen sich bis zu 2 Achsen parallel überwachen.

Der neue Safety Basis Monitor im Detail

  •  Integrierte Stillstandswächter- und Drehzahlwächter-Funktion:
    • Einstellbare Frequenz von bis zu 4 kHz
    • Für bis zu 2 Achsen, jeweils 2-kanalig
  • 2 (4) sichere elektronische Ausgänge OnBoard
  • 8 / 4 sichere Eingänge (potentialfreie Kontakte oder OSSDs), optional auch als 8 Standard-Eingänge und 8 Meldeausgänge
  • 22,5 mm Baubreite
  • Vor-Ort-Diagnose über LEDs
  • Chipkarte für einfachen Geräteaustausch
  • 1 ASi Master + 1 Sicherheitsmonitor