Logo Bihl+Wiedemann GmbH

AS-i Leitungen mit einer Länge über 100 m

Möglichkeiten der Leitungsverlängerung mit Bihl+Wiedemann

AS-i Repeater

(Klick zum Vergrößern)

AS-i Tuner

(Klick zum Vergrößern)

AS-i Busabschluss

(Klick zum Vergrößern)

Profitieren Sie von den vielfältige Möglichkeiten, AS-i Leitungen auf beispielsweise 1.000 m zu verlängern. Setzen Sie AS-i Busabschluss, AS-i Tuner und AS-i Repeatern ein, um die Reichweite des AS-i Kreises flexibel und kostengünstig zu erweitern.


Aufspaltung in mehrere Teilnetze

  • Aufteilung der AS-i Leitung in mehrere 100 m Netze mit eigenem Master und eigenem Netzteil oder mit Hilfe von Doppelmastern
  • Kurze AS-i Leitungen minimieren die Chance, Störungen aufzunehmen
  • Alle Vorteile eines 100 m AS-i Netzes bleiben erhalten
  • Nicht möglich ohne überlagertes Bussystem

(Klick zum Vergrößern)


Signalauffrischung mit AS-i Repeatern

  • Verlängerung der AS-i Leitung um bis zu 100 m mit AS-i Repeatern
  • Sehr stark EMV gestörte Gebiete können somit überbrückt werden
  • AS-i Repeater verursacht eine gewisse Verzögerung jedes Telegramms

(Klick zum Vergrößern)


Reflexionssignalbedämpfung durch AS-i Busabschluss

(Klick zum Vergrößern)


AS-i Tuner und AS-i Diagnose Tuner

  • Verlängerung der AS-i Leitung um 200 m mit AS-i Tuner oder AS-i Diagnose Tuner
  • Individuelle Optimierung der Netzimpedanz
  • Optische Anzeige der Signalqualität des Netzwerkes: ständige Überwachung

(Klick zum Vergrößern)


Sehr lange AS-i Leitungen durch Kombination von AS-i Repeatern und AS-i Busabschlüssen

  • AS-i Leitungen mit einer Länge von beispielsweise 1.000 m mit AS-i Repeatern und AS-i Busabschlüssen möglich
  • Maximal 2 AS-i Repeater in Reihe aufgrund erhöhter Signallaufzeit

(Klick zum Vergrößern)


Vorteile der Leitungsverlängerung mit Bihl+Wiedemann

 

 

Haben Sie Fragen zu unseren Produkten und Lösungen?