Logo Bihl+Wiedemann GmbH

24 Volt ASi

Was ist AS-Interface?

AS-Interface ist ein weltweit standardisiertes Feldbussystem (EN 50295 und IEC 62026-2), welches Sensoren und Aktoren über einen gemeinsamen Datenübertragungsweg mit einer Steuerung verbindet.

Daten und Energie auf einem Kabel

ASi steht für Actuator-Sensor-Interface (Aktor-Sensor-Schnittstelle) und verbindet Module der untersten Prozessebene in Automatisierungsanlagen miteinander. Die üblichen Kabelbäume werden hier durch eine einzige elektrische Leitung – das ASi Kabel – ersetzt. Auf diesem einen Kabel werden sowohl Daten als auch Energie übertragen.

Die vier ASi Komponenten

Weltweit unterstützen führende Hersteller dieses einfache Verdrahtungssystem. Es besteht aus vier Komponenten: dem ASi Master , den ASi Slaves , einem ASi Netzteil und dem gelben ASi Kabel. Jedem Slave ist eine eindeutige Adresse zugewiesen, über die der Master Ein- und Ausgangsdaten austauscht.

Stromversorgung für ASi

In der Regel werden ASi Module mit einem zusätzlichen Netzteil versorgt. Dieses hat eine Nennspannung von 30 Volt.

Kleine Anlagen ohne ASi Netzteil möglich

Bihl+Wiedemann bietet nun Master , die an vorhandene Standard-Netzteile mit 24 Volt angeschlossen werden können – ein zusätzliches ASi Netzteil ist nicht nötig. Dies ist eine optimale Lösung für kleine Maschinen mit 3 bis 15 Slaves und einer maximalen Leitungslänge von 50 Metern.

(Klick zum Vergrößern)

24 Volt ASi im Überblick

  • Speziell für Klein- und Kleinstanwendungen (etwa 3-15 Slaves)
  • Kein zusätzliches ASi Netzteil notwendig
  • Kann direkt aus den im Schaltschrank bereits vorhandenen 24 V versorgt werden
  • Maximal 4 A für ASi verfügbar
  • Bis 50 Meter ASi Leitungslänge
  • Schnittstelle zu allen gängigen Feldbussystemen

Maximale Leitungslänge

ASi mit 24 V Standard-Netzteil

ASi mit 30 V Netzteil

U = R × I
Spannung = Widerstand × Strom

Je länger die ASi Leitung ist, umso größer wird der Widerstand. Daher sollte bei 24 Volt ASi eine Leitungslänge von 50 Metern nicht überschritten werden, da ansonsten die Spannung zu gering werden könnte.

Ideal für eine Handvoll Slaves

24 Volt ASi rechnet sich bereits ab drei Modulen

Vorteile mit 24 Volt ASi

  • Platz schaffen

Mit 24 Volt ASi wird wertvoller Platz im Schaltschrank gespart, da für den ASi Kreis das vorhandene Standard-Netzteil genutzt werden kann.

  • Aufwand reduzieren

Dank 24 Volt ASi bestehen weniger Dokumentations- und Montagezeiten. Einfach das 24 Volt ASi Gateway an ein bestehendes Netzteil anklemmen – fertig.

  • Kosten senken

24 Volt ASi spart bares Geld, da kein zusätzliches ASi Netzteil benötigt wird. Hierdurch kann zudem auf eine Vorsicherung verzichtet werden.

Haben Sie Fragen zu unseren Produkten und Lösungen?