Logo Bihl+Wiedemann GmbH

Passivverteiler und aktive Verteiler

Ob aktiv oder passiv: Wenn es um die Energieversorgung von Sensoren und Aktuatoren geht, bietet die neueste Verteilergeneration von Bihl+Wiedemann für jedes Anlagenkonzept die perfekte Lösung. Und um den Leitungsschutz braucht sich der Anwender in keinem Fall zu sorgen: Er ist sowohl bei aktiven Verteilern als auch bei Passivverteilern bereits integriert. Die nächsten Abschnitte beleuchten die Vorteile der neuesten Verteilergeneration von Bihl+Wiedemann.

(Klick zum Vergrößern)

Passivverteiler und aktive Verteiler

Grundsätzlich gibt es zwei Arten, Sensoren und Aktuatoren an AS-Interface anzuschließen und mit Energie zu versorgen. Bei Komponenten, die AS-i ohnehin schon an Bord haben, genügt ein einfacher Passivverteiler (Abb. links). Aber auch für ganz normale Standardmodule ohne AS-i bietet sich eine effiziente Lösung: Sie lassen sich mit so genannten aktiven Verteilern (Abb. rechts) mit integriertem AS-i Chip genauso problemlos ins Netzwerk einbinden.

(Klick zum Vergrößern)

Passivverteiler von Bihl+Wiedemann

  • Vergoldete Kontakte
  • Optional mit eingebauter Sicherung

Mit 5 × M12-Buchsen und LED-Anzeige

  • 2 × AS-i Profilkabel
  • 2 × AUX Profilkabel
  • 5 × AS-i/AUX auf M12-Buchsen
  • Hohe Schutzart IP67

Mit 2 × M12-Buchsen und LED-Anzeige

  • Kompakte Bauform
  • 2 × Profilkabel für AS-i und/oder AUX-Anschluss auf 2 × M12-Buchsen
  • 6 × LED Statusanzeige für den Zustand der AS-i/AUX-Versorgung des Moduls und der M12-Anschlüsse
  • Optional mit 4 × 4 A-Wechselsicherung oder mit 4 × 1 A selbstzurücksetzender Sicherung
  • Hohe Schutzart IP67

(Klick zum Vergrößern)

(Klick zum Vergrößern)

Mit Rundkabel

  • Besonders flache Bauform ( B × H × T: 61 × 39 × 19 mm), optimiert für Montage im Kabelkanal
  • 2 × Anschluss für Profilkabel für AS-i und/oder AUX auf Rundkabel
  • Rundkabel mit M12, M8 (gewinkelt oder gerade) oder Anschlusslitzen
  • Hohe Schutzart IP67
  • Optional mit 2 × 1 A selbstzurücksetzender Sicherung

Mit Push-In Klemmen

  • Besonders flache Bauform ( B × H × T: 61 × 39 × 19 mm), optimiert für Montage im Kabelkanal
  • Push-In Klemmen bis Litzenquerschnitt 0,5 mm²/AWG20

(Klick zum Vergrößern)

(Klick zum Vergrößern)

Als Profilkabelabzweig

  • Besonders flache Bauform ( B × H × T: 61 × 39 × 19 mm), optimiert für Montage im Kabelkanal
  • 2 × Anschluss für Profilkabel
  • AS-i Profilkabel max. 8 A
  • AUX Profilkabel max. 16 A oder max. 20 A

Sonderanfertigungen auf Anfrage

  • Die Länge der Anschlusskabel kann auf Kundenwunsch entsprechend angepasst werden
  • Breites Spektrum an Anschlüssen für Peripheriegeräte ( z.B. M12, M8, Anschlusslitzen etc.)

(Klick zum Vergrößern)

Optional mit integrierter Sicherung

 

Leitungsschutz bei Kurzschlüssen

  • Optional mit eingebauter Sicherung, wahlweise mit 4 × 4 A-Wechselsicherung oder mit 4 × 1 A selbstzurücksetzender Sicherung
  • Zusätzlicher Schutz für angeschlossene Endgeräte
  • Zuverlässiger Schutz gegen Kurzschlüsse


Sonderanfertigungen auf Anfrage

(Klick zum Vergrößern)

Profilkabel-Installation mit Bihl+Wiedemann

(Klick zum Vergrößern)

Herkömmliche Installation

  • Pro herkömmlichem Modul (1 × AS-i Profilkabel, 1 × AUX Profilkabel ) werden 2 herkömmliche Passivverteiler und damit bis zu 4 AS-i Endkappen benötigt
  • Das Profilkabel kann nicht direkt im Modul beginnen

Installation mit den neuen Passivverteilern

  • Die Passivverteiler mit Schutzart IP67 sind als Startpunkt / Endpunkt der Profilkabel geeignet
  • Es werden keine zusätzlichen Profilkabelendkappen benötigt. Das AS-i / AUX-Profilkabel kann direkt im Passivverteiler beginnen/enden (IP54)
  • Die speziellen Passivverteiler AUX erlauben das Durchleiten einer Stromversorgung für Aktuatoren bis max. 20 A

(Klick zum Vergrößern)

(Klick zum Vergrößern)

Passivverteiler AS-i 8 A und Passivverteiler AUX 16 A / 20 A

Die Passivverteiler von Bihl+Wiedemann gibt es in unterschiedlichen Ausführungen, z.B. als Passivverteiler AS-i 8 A (siehe in der Abb. oben) und als Passivverteiler AUX 16 A / 20 A (siehe in der Abb. unten).

(Klick zum Vergrößern)

Einfache und sichere Anwendung

Perfekte Kontaktierung

  • Kontaktstifte dringen immer senkrecht in das Profilkabel ein und garantieren somit eine perfekte Kontaktierung
  • Perfekte Kontakte durch:
    • Senkrechte Kontaktierung
    • 4 oder 6 Nadeln pro Leitung und 2 oder 3 Nadeln pro Ader

Steckschlüssel-Mechanismus

  • Oberteil kann dank des Steckschlüssel-Mechanismus mit dem Unterteil verbunden werden
  • Oberteil frei drehbar oder abnehmbar
  • Der neuartige Verschlussmechanismus verhindert Beschädigungen am Profilkabel

(Klick zum Vergrößern)

(Klick zum Vergrößern)

Montage im Kabelkanal

(Klick zum Vergrößern)

Kompakte Bauform optimiert für den Kabelkanal, besonders geeignet für individuelle Verlegewege.

Aktive Verteiler von Bihl+Wiedemann

Sichere Eingangsmodule

  • 1 × 2-kanaliger sicherer Eingang (SIL3, PLe) und 1 × standard Ausgang für:
    • Optoelektronische Schutzeinrichtungen oder
    • Potentialfreie Kontakte

Digitale E/A Module

  • 2E/1A-Modul
  • 4E, 4A oder 4E/4A-Modul


Sonderanfertigungen auf Anfrage

(Klick zum Vergrößern)

(Klick zum Vergrößern)

Adressierung der aktiven Verteiler

(Klick zum Vergrößern)

Adressierung der aktiven Verteiler über ein AS-i Profilkabel.

Passivverteiler und aktive Verteiler im Vergleich

(Klick zum Vergrößern)

(Klick zum Vergrößern)

Anschlussvarianten

(Klick zum Vergrößern)

Haben Sie Fragen zu unseren Produkten und Lösungen?