Logo Bihl+Wiedemann GmbH

Verpackungsautomation mit Bihl+Wiedemann

Für Hersteller von Verpackungsmaschinen ist die Produktivitätssteigerung der Maschinen und Anlagen von großer Bedeutung. Hierbei bedarf es flexibler und innovativer Lösungen. Bihl+Wiedemann bietet die passenden Komponenten zur sicheren Verpackungsautomation mit AS-Interface, wodurch sich Kosten und Prozesse nachhaltig optimieren lassen.

Verpackungstechnik mit Bihl+Wiedemann

(Klick zum Vergrößern)

SPS-Anbindung über Gateways

  • Einbindung in alle gängigen Steuerungen über die jeweilige Feldbusschnittstelle
  • Integrierte Diagnose
  • Optional mit integrierter Sicherheitstechnik erhältlich
  • Ethernet-Diagnoseschnittstelle und Webserver zur Fernwartung
  • Versorgt aus 24 V oder aus AS-i Netzteil
  • Verarbeitung digitaler und analoger Signale

  • Doppelmaster ermöglichen weitere Einsparmöglichkeiten
  • Pro Gateway können bis zu 124 E/A Module angeschlossen werden
  • Jedes Signal steht in der Steuerung zur Verfügung
  • Grafisches Display zur Vor-Ort-Diagnose
  • Sichere und Standardsignale auf derselben Leitung

  • Einfache Konfiguration per Drag and Drop

  • Simulationssoftware erhältlich

  • Safe Link zwischen verschiedenen Gateways

  • Bis zu 1922 sichere Signale austauschbar

  • Zertifizierter Muting Baustein
  • Breites Sortiment an sicheren E/A Modulen erhältlich
  • Sichere Drehzahlüberwachung und sicherer Stillstand

Safety Module

  • Eingangsmodule für potentialfreie Kontakte
  • Elektronische Eingänge
  • Module für den Anschluss von Trittmatten
  • Module für sichere analoge Eingänge

E/A Module

  • 4 Ein-/Ausgänge
  • 8 Ein-/Ausgänge
  • M12 Beschaltung: Single- , Y- oder Mixed - Beschaltung
  • Flexible Sensorversorgung
  • Bis zu 2 A pro Ausgang
  • IP67, M12
  • IP20, 22,5 mm breit
  • IP20 in Edelstahlgehäuse

Antriebslösungen

  • Steuerung von einem MOVIMOT® Antrieb bzw. von bis zu 2 MOVI-SWITCH® Motoren oder bis zu 2 Lenze Smart Motoren pro Modul
  • 2 × Itoh Denki (PM500ME/XE/XP, PM605ME/XE/XP)
  • 2 × Interroll (EC200, EC300, EC310)
  • 2 × RULMECA (RDR BL-2)
  • 2 × Rollex (Typ 840)

Zählermodule

  • Module für das Zählen der Impulse oder für das Anbinden von Drehgebern
  • Wert zurücksetzen über Feldbus
  • Schutzart IP20/IP65/IP67

Waagecontroller

  • Modul für den Anschluss von Wägezellen
  • Kalibrierung über Feldbus oder Konfigurationssoftware (ACT)
  • Schutzart IP65
  • Auflösung 16 Bit

Drehzahlwächter

  • Für Drehgeber oder Sensorik
  • Sichere Drehzahl
  • Sicherer Positionsüberwachung
  • Sicherer Stillstand

  • Sicherer Geschwindigkeitsbereich
  • Sichere Bewegungsrichtung

  • Sicher begrenzte Beschleunigung


Vorteile AS-i

 

AS-i Safety at Work schlägt andere Lösungen um Längen

(Klick zum Vergrößern)


Alle unsere Komponenten / Systeme erfüllen die neue Maschinenrichtlinie 2006/42/EG und sind über unsere vorgefertigten SISTEMA Bausteine leicht in ihre Dokumentationen / Berechnungen zu integrieren.

(Klick zum Vergrößern)

  • Weniger Verdrahtungsaufwand
  • Bessere Übersichtlichkeit

  • Alles über nur ein Kabel

Durchdringungstechnik

  • 2 Adern, nicht geschirmt und nicht verdrillt
  • Daten und Energie auf einer 2-adrigen Leitung
  • Einfache Montage über Durchdringungstechnik

(Klick zum Vergrößern)

Kleine Anlagen


  • Kosteneffektive Lösung für kleine Applikationen
  • Sichere Kleinsteuerung
  • Großer Funktionsumfang
  • Einfach erweiterbar über AS-i
  • Leicht in bestehende Systeme zu integrieren
  • Einfache Kopplung zu anderen Anlagen
  • Konfigurierbar über den PC
  • Max. 31 sichere Erweiterungsmodule pro Gerät
  • Baubreite Safety Basis Monitor: 22,5 mm

Safety Basis Monitor

(Klick zum Vergrößern)


Mit Feldbusschnittstelle

 

  • Optimaler SPS-Anschluss über Feldbus
  • Alle Diagnosedaten in der Steuerung
  • Safety- und Standard-Signale
  • Bis zu 62 sichere Module pro Gerät
  • Sichere Sensoren vieler Anbieter über AS-i direkt anbindbar
  • Geringe Installationskosten für Erweiterungen oder Umbauten

Gateways mit integriertem Sicherheitsmonitor

(Klick zum Vergrößern)


Sichere Kopplung Safe Link über Ethernet

 

  • Safe Link über Ethernet
  • Kopplung von maximal 31 Geräten mit jeweils bis zu 62 sicheren Modulen
  • 31 Safety Bits pro Monitor
  • Jeder hört jeden
  • Einfachste Art, um viele Signale sicher zu koppeln

Gateways mit Safe Link

(Klick zum Vergrößern)

Anwendungsgebiete für Verpackungsautomation mit Bihl+Wiedemann

Verpackungsmaschine

 

 

Roboter

Palettierer

Schrumpfverpackung

Palettenstretcher

Umreifungsmaschine

Produktivitätssteigerung in der Verpackungstechnik durch

  • Nachhaltige Prozessoptimierung
  • Nachhaltige Kostenoptimierung
  • Sicherheit in der Verpackungsautomation

Haben Sie Fragen zu unseren Produkten und Lösungen?