Logo Bihl+Wiedemann GmbH

AS-Interface – Gebäudeautomation

Die Vorteile von AS-Interface – z. B. die einfache, kostensparende Installation und hohe Flexibilität – haben sich auch in der
Gebäudeautomation durchgesetzt. Zahlreiche Firmen setzen deshalb auf das AS-i Installationssystem, etwa zur Ansteuerung von Brandschutz-/Entrauchungsklappen, Jalousieantrieben oder Heiz-/Kühldecken über analoge Ausgangsmodule. Klappenstellantriebe mit Volumenstromreglern lassen sich auch über das MP-Bus-Gateway an die Steuerung anbinden. Ebenfalls ist es möglich, EnOcean-Signale von Funk-Tastern und -Sensoren über AS-i zu verarbeiten. Kundennähe ist unser Hauptaugenmerk, daher stehen wir Ihnen gerne mit Rat und Tat zur Seite und sind offen für anwendungsspezifische Sonderlösungen.