Logo Bihl+Wiedemann GmbH

Vorteile im Überblick

• Kosteneinsparung durch geringen Installationsaufwand und reduzierten Einsatz von E/A-Karten, Schaltschränken sowie Kabel

• Robuster, weltweit genormter Industriebus mit bereits über 32 Millionen installierter Knoten

• Einfache Elektronik mit stabiler Leistung in Industriequalität

• Freie Wahl der Netzwerk-Topologie

• Schnelle Installation, reduzierter Wartungsaufwand und verkürzte Prüfzeit
• Einfache Inbetriebnahme und Möglichkeit, das System zu erweitern

• Übertragung in Echtzeit

• Vermeidung von Verdrahtungsfehlern durch profilierte Kabel (kein Risiko eines unsachgemäßen elektrischen Anschlusses)

• Hohe EMV-Festigkeit

• Schnelle Fehlerlokalisierung, Spontandiagnose und erweiterte Diagnosemöglichkeiten

Kompatibilität

AS-i ist vollständig abwärtskompatibel. Das heißt, ein Master der aktuellen AS-i Spezifikation kann mit allen Slaves der Spezifikationen 2.0, 2.11 und 3.0 kommunizieren. So ist eine zukunftssichere Investition gewährleistet.

Einfach anschließen

Dank des gelben Profilkabels* und der Durchdringungstechnik sind AS-i Module einfach erweiterbar und verpolungssicher anzuschließen.

(Klick zum Vergrößern)


*Natürlich können auch andere Kabel, wie z.B. NYM-J oder E90 Kabel verwendet werden.