Logo Bihl+Wiedemann GmbH

Profilkabel-Installation mit Bihl+Wiedemann

(Klick zum Vergrößern)

Herkömmliche Installation

• Pro herkömmlichem Modul (1 × AS-i Profilkabel, 1 × AUX Profilkabel ) werden 2 herkömmliche Passivverteiler und

  damit bis zu 4 AS-i Endkappen benötigt
• Das Profilkabel kann nicht direkt im Modul beginnen

(Klick zum Vergrößern)

Installation mit den neuen Passivverteilern

• Die Passivverteiler mit Schutzart IP67 sind als Startpunkt / Endpunkt der Profilkabel geeignet
• Es werden keine zusätzlichen Profilkabelendkappen benötigt. Das AS-i / AUX-Profilkabel kann direkt im Passivverteiler
  beginnen/enden (IP54)

• Die speziellen Passivverteiler AUX erlauben das Durchleiten einer Stromversorgung für Aktuatoren bis max. 20 A

(Klick zum Vergrößern)