Newsletter unvollständig? Wechseln Sie zur Browseransicht.

 
 

Startseite | News | Presse | Shop

 
   
         
 

Gebäudeautomation aktuell (01/2014)

 
 

ASi Jalousie/Rolladen Modul für 230V Antriebe

 
 

Das Jalousie-Modul BW2114 im Überblick

 

  • 2x 230V Antriebe pro Modul anschließbar (4x Relais)
  • Anschluss von 4-Leiter und 5 -Leiter Motoren
  • 4 digitale Eingänge für Schalter
  • Integrierte "Fahrterkennung " der Motoren
  • Ausgelegt für besonders hohe Anzahl an Schaltspielen

 
 
 
 

Abb.: ASi Modul zur Steuerung von 230V Jalousien ( BW2114 )

 
 

Das Jalousie-Modul BW2114 im Detail

Mit dem ASi Jalousie-Modul von Bihl und Wiedemann können Sie jeweils zwei 230V Jalousiemotoren (4- oder 5-Leiteranschluss) ansteuern. Zum Schalten der Jalousien (z.B. hoch/runter) stehen 4 frei belegbare Eingänge zur Verfügung. Durch die integrierte "Fahrterkennung" des Moduls (Motor fährt hoch/runter), lassen sich diese Zustände in der übergeordneten Steuerung bzw. GLT auswerten und visualisieren. So ist es möglich, automatische Korrekturen der Laufzeit über eine Referenzfahrt durchzuführen, um auch schwergängige/verschlissene Jalousien einheitlich auf eine Höhe zu fahren. Sie können die Beschattung in Bürokomplexen – beispielsweise kombiniert mit der Ansteuerung von Heiz-/Kühldecken – schnell, flexibel und nachrüstungsfreundlich mit ASi realisieren.

 

Zum Feierabend lassen Sie die Jalousien das Firmenlogo ans Gebäude "schreiben" und sorgen so für eine perfekte Fassadenoptik.


Sprechen Sie uns an, wir beraten Sie gerne telefonisch oder per E-Mail: gebaeudeautomation@bihl-wiedemann.de .

AS-Interface - der Installationsbus für wirtschaftliche Gebäudeautomation

 
 
 

© 2019 Bihl+Wiedemann GmbH, Mannheim

Datenschutz | Impressum

Icon Social Media xing Icon Social Media LinkedIn Icon Social Media YouTube  
 

Sie möchten keine weiteren Newsletter mehr erhalten? Newsletter abbestellen