Newsletter unvollständig? Wechseln Sie zur Browseransicht.

 
 

Startseite | News | Presse | Shop

 
   
         
 

Gebäudeautomation aktuell (04/2016)

 
 

Ohne Umwege in die Gebäudeleittechnik mit dem BACnet IP/ASi Gateway

 
 

Das ASi BACnet/IP-Gateway ( BWU3356 ) im Überblick:

  • BACnet/IP Schnittstelle für Anbindung an GLT oder zur Visualisierung
  • 2 ASi Master in einem Gerät
  • Einfache Inbetriebnahme und Diagnose am integrierten Display
  • Redundante Spannungsversorgung der Grundfunktionen
  • Optional als Stand-Alone Steuerung sowie ASi Diagnoseprotokoll als PDF

 
 
 
 

                       Abb.:  ASi BACnet/IP-Gateway ( BWU3356 )

 
 

Das ASi BACnet/IP-Gateway ( BWU3356 ) im Detail:

In vielen Projekten hat sich BACnet in den letzten Jahren zum Standard für die Gebäudeleittechnik entwickelt. Bihl+Wiedemann – einer der führenden AS-Interface Hersteller – erfüllt nun den Kundenwunsch nach einer Anbindung des ASi Bus-Systems direkt an BACnet IP, und dies völlig ohne zusätzliche "Umsetzer"!

Sie haben damit die Möglichkeit, Ihre BSK-Steuerung und Gebäudeautomation ganz einfach an die Gebäudeleittechnik/DDC anzubinden. Genauso eignet sich das Gerät zur Visualisierung von Zuständen an einem Panel.

Für die Konfiguration (z. B. Vergabe von Objektnamen zu BACnet Instanzen) können Sie die gewohnte Software Ihrer Steuerung nutzen.

Wie alle unsere ASi Master lässt sich auch das neue ASi BACnet/IP Gateway optional als "Stand-Alone" Gerät" nutzen, um so Brandschutzklappen zu steuern. Gleichzeitig können Sie natürlich Klappenzustände in der GLT abfragen oder einen Wartungslauf  anstoßen.

Erzeugen Sie nach Installation des Bus-Systems ein aussagekräftiges "Abnahme-Protokoll" der Qualität und Zustand des ASi Systems als PDF und legen Sie dieses Dokument der Anlage zur Übergabe bei. (Näheres dazu hier )

Das ASi BACnet/IP Gateway bietet direkt an seinem Display die gewohnten optimalen Diagnosemöglichkeiten in Klartextmeldung und eine sehr einfache Inbetriebnahme. Die Spannungsversorgung des BWU3356 ist intern redundant ausgelegt, sodass die Grundfunktionen selbst bei Ausfall eines ASi Netzteils erhalten bleiben.

Selbstverständlich bieten wir weiterhin unsere ASi Master zu Modbus TCP/RTU, PROFIBUS, PROFINET, EtherCat und vielen weitere Schnittstellen an.

 
 

 
 

Benötigen Sie weitere Informationen?

Nutzen Sie bitte unser E-Mail Formular gebaeudeautomation@bihl-wiedemann.de oder rufen Sie uns an. Wir sind gerne für Sie da.

 
 


ASi - der Installationsbus für wirtschaftliche Gebäudeautomation

 
 
 

© 2019 Bihl+Wiedemann GmbH, Mannheim

Datenschutz | Impressum

Icon Social Media xing Icon Social Media LinkedIn Icon Social Media YouTube  
 

Sie möchten keine weiteren Newsletter mehr erhalten? Newsletter abbestellen