Logo Bihl+Wiedemann GmbH

Drehzahlwächter

BWU2852Safety Basis Monitor mit erweitertem Funktionsumfang, 1 ASi Master

BWU2852
fileadmin/verteiler/4_Bild/2852.jpg

Produktbeschreibung

Safety Basis Monitor mit erweitertem Funktionsumfang, 1 ASi Master, 1 Netzteil für 2 ASi Kreise, 6 digitale Eingänge oder 3 x 2-kanalige sichere Eingänge (SIL 3, Kat. 4), Eingang 3 optional für Drehzahlwächter (bis zu 4kHz), erweiterbar um max. 31 x 2-kanalige sichere Eingänge, max. 1891 x 2-kanalige sichere Eingänge im Verbund, 2 Freigabekreise (2 x schnelle elektronische sichere Ausgänge), erweiterbar auf max. 8 sichere Ausgänge, max. 991 sichere Ausgänge im Verbund, Safe Link, Diagnose und Konfiguration über Ethernet oder Modbus Diagnoseschnittstelle, IP20

Sichere Kleinsteuerung mit sicheren Ein- und Ausgängen.

Sichere Drehzahl- bzw. Stillstandsüberwachung von bis zu 3 Achsen.

Ethernet-Schnittstelle.

Technische Daten

Typ Safety Basis Monitor
Art Safety Basis Monitor mit erweitertem Funktionsumfang
Schutzart

"IP20":
Geschützt gegen feste Fremdkörper mit Durchmesser ab 12,5 mm und gegen den Zugang mit einem Finger, kein Schutz vor Wasser.

"IP40":
Geschützt gegen feste Fremdkörper mit Durchmesser ab 1,0 mm, geschützt gegen den Zugang mit einem Draht, kein Schutz vor Wasser.

"IP54":
Schutz gegen Staub in schädigender Menge, vollständiger Schutz gegen Berührungen, Schutz gegen allseitiges Spritzwasser.

"IP65":
Staubdicht, vollständiger Schutz gegen Berührungen, Schutz gegen Strahlwasser (Düse) aus beliebigem Winkel.

"IP67":
Staubdicht, vollständiger Schutz gegen Berührungen, Schutz gegen zeitweiliges Untertauchen.

IP20
Sichere Überwachung Drehzahl
Geber Signal/Sensor Signal Sensoren/Initiatoren (24V)
Anzahl überwachter Achsen bis zu 2 unabhängige Achsen
Eingänge Safety, SIL 3, Kat. 4 3 x 2-kanalig, Eingang 3 optional für Drehzahlwächter (bis zu 4kHz)
Ausgänge Safety, SIL 3, Kat. 4 2 FGK; 2 x schnelle elektronische sichere Ausgänge
Anschluss Drehgeber/Sensoren Klemmen
Diagnose- und Konfigurationsschnittstelle

"USB":

Zugriff auf ASi Master und Sicherheitsmonitor über Bihl+Wiedemann eigene Software mit Hilfe der USB-Schnittstelle.

"Ethernet Feldbus"
Zugriff auf ASi Master und Sicherheitsmonitor über Bihl+Wiedemann eigene Software mit Hilfe der Ethernet-Feldbusschnittstelle.


"Ethernet Feldbus + Ethernet Diagnose":
Zugriff auf ASi Master und Sicherheitsmonitor über Bihl+Wiedemann eigene Software mit Hilfe der Ethernet-Diagnoseschnittstelle oder der Ethernet-Feldbusschnittstelle.


"Ethernet Diagnose":

Zugriff auf ASi Master und Sicherheitsmonitor über Bihl+Wiedemann eigene Software mit Hilfe der Ethernet-Diagnoseschnittstelle.

"Ethernet Diagnose + Modbus TCP Diagnose":

Zugriff auf ASi Master und Sicherheitsmonitor über Bihl+Wiedemann eigene Software oder über Modbus TCP mit Hilfe der Ethernet-Diagnoseschnittstelle.

Für eine vollwertige Modbus TCP-Feldbusschnittstelle verwenden Sie bitte eines unserer Modbus TCP-Gateways in Edelstahl bzw. Modbus TCP-Gateways mit integriertem Sicherheitsmonitor.


"Ethernet Feldbus + RS 232":

Zugriff auf ASi Master und Sicherheitsmonitor über Bihl+Wiedemann eigene Software mit Hilfe der Ethernet-Feldbusschnittstelle oder mit Hilfe eines Adapterkabels über die RS 232-Schnittstelle.


"RS 232" :

Zugriff auf ASi Master und Sicherheitsmonitor über Bihl+Wiedemann eigene Software mit Hilfe eines Adapterkabels über die RS 232-Schnittstelle.


Die jeweils aktuellste Version der Gerätebeschreibungsdatei des Gateways/Gateways mit integriertem Sicherheitsmonitor (GSD, GSDML, EDS, etc.) ist erhältlich im "Downloads"-Bereich des jeweiligen Gerätes.

Ethernet Diagnose + Modbus TCP Diagnose
ASi Anschluss

Die Anbindung an ASi und an AUX (24 V Hilfsenergie) erfolgt über das gelbe bzw. schwarze ASi Profilkabel mit Durchdringungstechnik oder über einen M12-Stecker (in IP20 über Klemmen).

Klemmen
ASi Adresse

1 AB Slave (max. 62 AB Slaves/ASi Kreis), 2 AB Slaves (max. 31 Module mit 2 AB Slaves), Single Slaves (max. 31 Single Slaves/ASi Kreis), gemischter Betrieb erlaubt.
Bei Modulen mit 2 Slaves ist der 2. Slave abgeschaltet, solange der 1. Slave auf Adresse "0" adressiert ist.
Auf Kundenwunsch liefern wir die Slaves auch mit speziellen ASi Slave Profilen.

-

Das Produkt wurde mit folgenden Zertifikaten ausgezeichnet: