Logo Bihl+Wiedemann GmbH

ASi Safety bereichert die PacDrive 3-Welt

Profitieren Sie in Ihrer PacDrive 3-Anwendung jetzt auch von ASi Safety. Mit unserem neuen ASi Sercos Gateway ( BWU2984 ) können Sie in der Automatisierungslösung von Schneider Electric nun beides parallel nutzen: Standard ASi und ASi Safety .

 

Das Gateway verfügt über zwei ASi Kreise – und fungiert in der PacDrive 3-Anwendung als Sercos-Slave. Es kann Daten sicher über Sercos direkt mit der Schneider-Sicherheitssteuerung (Slave Logic Controller, SLC) austauschen. Dies vereinfacht die Sicherheitstechnik spürbar.

Abb.: Integration von Standard ASi und ASi Safety Komponenten in PacDrive 3 mit dem ASi Sercos Gateway ( BWU2984)

Sichere Datenübertragung an den SLC

Der im Gateway integrierte Sicherheitsmonitor überwacht die Sicherheitstechnik in beiden ASi Kreisen und gibt die Daten sicher an den SLC weiter. Wird zum Beispiel ein NOT-HALT-Taster in einem der ASi Kreise gedrückt, meldet das Gateway dies der Sicherheitssteuerung. Diese kann dann die direkte Abschaltung des Servomotors veranlassen.

Haben Sie Fragen zu unseren Produkten und Lösungen?