Logo Bihl+Wiedemann GmbH

Sicherheitstechnik bei bis zu -30°C

Für die meisten Ein- und Ausgangssignale bietet Bihl+Wiedemann das passende Modul, um Signale sicher zu verarbeiten. Dabei können Sie viele der sicheren Ein- und Ausgangsmodule von Bihl+Wiedemann jetzt auch bedenkenlos bei bis zu -30°C verwenden.

 

Abb.1: Sicherheitsmodule für den Einsatz bei bis zu -30°C

Übersicht der Safety E/A Module

Neben zahlreichen Eingangsmodulen können Sie nun auch diverse Ein-/Ausgangsmodule sowie Ausgangsmodule bei Tiefsttemperaturen einsetzen. Gleiches gilt für Ein-/Ausgangsmodule (M12) in IP67, die aktiven Verteiler AS-i Safety in IP67 sowie Leiterplattenmodule AS-i von Bihl+Wiedemann.