Logo Bihl+Wiedemann GmbH

Temperaturen sicher erfassen mit dem Safety Thermoelementmodul

Ab sofort bietet Bihl+Wiedemann ein neues Safety Thermoelementmodul (BWU3271) an. Anders als das sichere Analogeingangsmodul (BWU2692), das 2 analoge Signale sicher mit 4... 20 mA/0... 10 V/pt100 überwacht, erfasst das Safety Thermoelementmodul sicher Temperaturen von Thermoelementen, z.B. in einem Industrieofen und gibt sie über Gateways an die Leittechnik weiter.


Abb.: Das Safety Thermoelementmodul (BWU3271, links) erfasst Temperaturen sicher, z.B. in einem Industrieofen (rechts).

Das Safety Thermoelementmodul im Detail

  • Überwacht Thermoelemente des Typs J, K, N, R, S
  • Gem. EN 746-2, Absatz 5.7.2.b für den Einsatz in Thermoprozessanlagen zulässig
  • Sicherheitstemperaturbegrenzer/- wächter mit Übertemperaturabschaltung eines Industrieofens nach SIL 3 / PLe (Maschinenrichtlinie DIN EN ISO 13849-1 PLe)
  • Hochgenaue Weitergabe von kalibrierbaren Prozesswerten über Gateways an die Leittechnik
  • 22,5 mm Baubreite
  • Schutzart IP20

Haben Sie Fragen zu unseren Produkten und Lösungen?

Wir beraten Sie gerne persönlich.