Logo Bihl+Wiedemann GmbH

ASi Motormodul für Interroll EC5000

Mit AS-Interface können Sie unterschiedlichste Motoransteuerungen realisieren. Die Vorteile von ASi kommen dabei in der Fördertechnik besonders stark zum Tragen: einfache Installation, hohe Flexibilität und geringe Kosten.

 

Bihl+Wiedemann erweitert jetzt sein breites Sortiment an Antriebslösungen – mit dem ASi Motormodul für Interroll EC5000.

Effiziente Ansteuerung von 24 V Interroll EC5000 Rollen

Kundenspezifische Entwicklungen sind eine besondere Stärke von Bihl+Wiedemann. Auch das neue Motormodul für Interroll EC5000 ist so entstanden. Es ist für die effiziente Ansteuerung von 24 V Motoren mit 20W und 35W ausgelegt. Mit dem Modul können zwei Rollen kontrolliert werden, dabei kann die Drehrichtung der Motoren und die Geschwindigkeiten der Motoren umgeschaltet werden. Zudem können über die zwei digitalen Eingänge bspw. Lichtschranken zur Steuerung einer Förderungstechnik direkt mit angeschlossen werden.

Abb.: ASi Motormodul für Interroll EC5000, 24 V, 20W/35W (BWU4205)

Alle Signale auf einer Leitung

Dank AS-Interface können Sie neben der Ansteuerung von Motoren auch noch weitere Standard- oder Safety Signale über dieselbe Leitung übertragen. Hierdurch verringert sich der Verdrahtungsaufwand und die Kosten können reduziert werden.

ASi Motormodul für Interroll EC5000 im Detail:

  • 2 × 24 V Motorrollen Interroll EC5000 mit 20W/35W
  • 2 × digitale Eingänge zum Anschluss von Sensoren
  • Gemischter Ein- und Ausgangs-Slave
  • Komfortable Parametrierung über Bihl+Wiedemann Software Suites
  • Geschwindigkeitseinstellung über ASi Parameter
  • Schutzart IP67

Haben Sie Fragen zu unseren Produkten und Lösungen?