Logo Bihl+Wiedemann GmbH

Lenze Smart Motoren passen perfekt zu ASi-5

Antriebslösungen vieler Hersteller lassen sich schon lange kostengünstig über ASi steuern. Neu bei uns im Programm: Das ASi-5 selbstkonfigurierende 8 E/A Modul (BWU4232). Es ist ideal für den Lenze Smart Motor oder andere Antriebe mit binärer Schnittstelle – und bietet zusätzlich vier digitale Signale, die wahlweise als Ein- oder Ausgänge eingesetzt werden können.

Mit einem 8 E/A Modul können Sie somit zwei Lenze Smart Motoren ansteuern. Denn die binäre Anschaltung des Motors sieht drei digitale Eingänge und einen Ausgang vor – verteilt auf zwei M12-Leitungen.

Abb.: Das ASi-5 selbstkonfigurierende 8 E/A Modul (BWU4232) bietet zusätzlich vier digitale Signale, die wahlweise als Ein- oder Ausgänge eingesetzt werden können

Flexibel einsetzbar

Durch seine Flexibilität ist das ASi-5 selbstkonfigurierende 8 E/A Modul auch für andere Einsatzgebiete bestens geeignet: Die IP20-Ausführung z. B. für Bedienfelder am Schaltschrank, die IP67-Variante zum Einsammeln von Sensoren mit wahlweise einem oder zwei Schaltsignalen je M12 Buchse.

Hohe E/A-Dichte, detaillierte Diagnosedaten

Dank ASi-5 werden die 8 Bit bidirektionalen Prozessdaten in nur 1,27 ms konsistent übertragen. Durch die hohe E/A-Dichte je ASi-5 Modul sind die ASi Adressen stark reduziert. Die kanalspezifische Diagnose ermöglicht es, an jedem Anschluss einen Ausgangskurzschluss bzw. eine Überlast der Sensorversorgung individuell zu erkennen. Über die zyklische Diagnose lassen sich Fehler schnell lokalisieren und beheben. Und in Kombination mit unserer Diagnosesoftware wird die Fehlersuche in der Anlage durch aktive Hilfestellungen noch leichter.

Sämtliche Signale auf einer einzigen Leitung

Bei AS-Interface können Sie neben der Ansteuerung von Motoren noch weitere Standard- oder Safety Signale über dieselbe Leitung übertragen. Dadurch verringert sich der Verdrahtungsaufwand und die damit verbundenen Kosten.

ASi-5 selbstkonfigurierendes 8 E/A Modul im Detail:

  • 8 digitale Ein-/Ausgänge mit ASi-5 in 1,27 ms
  • Selbstkonfigurierend
  • Detaillierte kanalspezifische Diagnose
  • Status der Ausgänge einzeln rücklesbar
  • Geringe Overhead-Kosten
  • Hohe E/A Dichte
  • Kostengünstige digitale Ausgänge

Haben Sie Fragen zu unseren Produkten und Lösungen?