Logo Bihl+Wiedemann GmbH

Unterschiedliche IO-Link Devices mit nur einer Leitung an ASi anbinden

Sie möchten intelligente IO-Link Sensoren oder Aktuatoren an Ihre Steuerung anbinden? Mit ASi-5 ist es kinderleicht, IO-Link Devices mit verschiedenen Funktionen und von unterschiedlichen Herstellern miteinander zu verbinden.

Freie Wahl der Topologie

Über das funktionsunabhängige IO-Link Protokoll können Sie diverse intelligente Sensoren und Aktuatoren anbinden. Dank ASi ist dies bei völliger Topologiefreiheit möglich. Die IO-Link Devices werden über unsere IO-Link Master mit ASi-5 Schnittstelle angeschlossen – zum Beispiel im Schaltschrank an einen 4-Port Master in IP20, oder im Feld an einen 4-, 2- oder 1-Port IO-Link Master in IP67.

Abb.: Mit ASi-5 lassen sich unterschiedliche IO-Link Devices ganz einfach an die Steuerung anbinden

Einzelne IO-Link Devices kostengünstig anbinden

Wenn Sie an einer Stelle nur ein IO-Link Device integrieren möchten, ist unser kompakter 1-Port Master ideal. Mit ihm können Sie auch einzelne IO-Link Devices an jedem Ort einfach und kostengünstig anbinden – verteilt über die gesamte ASi Leitungslänge von bis zu 200 Metern.

 

Wie einfach sich die IO-Link Devices parametrieren lassen, zeigen wir Ihnen an verschiedenen Beispielen:

Haben Sie Fragen zu unseren Produkten und Lösungen?