Logo Bihl+Wiedemann GmbH

Vielfältige Antriebslösungen mit AS-i

Mit AS-i lassen sich vielfältige Motoransteuerungen realisieren. Bihl+Wiedemann bietet für verschiedenste Applikationen die passende Antriebslösung. So kann AS-i z. B. in der Fördertechnik seine Stärken voll ausspielen: einfache Installation, hohe Flexibilität, geringe Kosten.

24 V DC Motoren effizient ansteuern

Mit unseren AS-i Modulen können Sie z. B. 24 V DC Motoren ansteuern. Sie sind sowohl in IP67, als auch zur Montage im Kabelkanal erhältlich. Durch diese Module kann über die digitalen Ausgänge nicht nur die Drehrichtung der Motoren bestimmt, sondern bei Modulen mit analogen Ausgängen können auch Geschwindigkeiten der Motoren angesteuert werden. Neben dem Einsatz in der Förder- und Antriebstechnik ist die Verwendung der AS-i Module auch in der Gebäudeautomation sinnvoll, z. B. um Kettenantriebe von Lichtkuppeln oder Oberlichtfenstern anzusteuern.

Abb. 1: AS-i Motormodul in IP67 und optimiert für den Kabelkanal für 24 V DC Motoren (links: BWU3551, mitte: BWU3501, rechts: BWU3278)

Ansteuerung von AC Motoren

Neben den Motormodulen für Motorrollen bietet Bihl+Wiedemann im Bereich der Antriebslösungen auch die Möglichkeit, AC Motoren dezentral anzusteuern. Für den Kabelkanal optimierte AS-i Module bieten Ihnen auch hier hohe Flexibilität für eine freie Anlagengestaltung. So können Sie beispielsweise SEW MOVIMOT®oderLenze Smart Motoren effektiv und kostengünstig ansteuern.

Abb. 2: Kabelkanal AS-i Motormodul, IP54, M12 für SEW Frequenzumrichter, 2E (BW3406)

Alle Signale auf einer Leitung

Dank AS-Interface können Sie neben der Ansteuerung von Motoren auch noch weitere Standard- oder Safety Signale über dieselbe Leitung übertragen. Hierdurch verringert sich der Verdrahtungsaufwand und die Kosten können reduziert werden.

Abb. 3: Förder- und Antriebstechnik mit AS-Interface

Haben Sie Fragen zu unseren Produkten und Lösungen?