Logo Bihl+Wiedemann GmbH

Die neuen ASi-5 Zählermodule – kostengünstig verschiedenste Applikationen lösen

Was ist neu an den ASi-5 Zählermodulen?

Wir haben unsere ASi-5 Zählermodule um zahlreiche Funktionen erweitert , z. B. um die Frequenz- und Periodendauermessung. Neu ist zudem der 32 Bit Wertebereich, der alternativ zur schnellen Übertragung von 4 unabhängigen 16 Bit Zählerwerten in 1,27 ms gewählt werden kann. Alle ASi-5 Zählermodule arbeiten dabei mit Zählerfrequenzen bis max. 250 khz.

 

Durch die hohe Flexibilität – alle 4 Zählereingänge sind individuell konfigurier- und parametrierbar – lassen sich mit unseren ASi-5 Zählermodulen verschiedenste Applikationen kostengünstig lösen. Und weil Sie IP67-Varianten direkt im Feld nutzen können, profitieren Sie zugleich von allen bewährten ASi Vorteilen – insbesondere einem drastisch reduzierten Verdrahtungsaufwand.

Vorteile auf einen Blick

Hohe Datenbreite und kurze Zykluszeit

Die ASi-5 Zählermodule übertragen wahlweise 4 unabhängige 16 Bit Zählerwerte in nur 1,27 ms oder einen 32 Bit Wertebereich (-2147483647 bis 2147483647). Sie arbeiten dabei mit Zählerfrequenzen bis zu 250 kHz.

 

 

Vier flexibel nutzbare Zählereingänge

Alle 4 Zählereingänge sind beliebig einzeln konfigurierbar. Sie können zudem Impulszähler und Encoder (24 V) anschließen. Funktionen können entweder über die Prozessdaten oder über Hardware-Eingänge direkt am Modul aktiviert werden. ASi-5 Zählermodule sind somit ideal für unterschiedlichste Applikationen.

 

 

Komfortable Parametrierung

Alle Zählereingänge lassen sich einfach über die Bihl+Wiedemann Software Suite einzeln an- und abschalten. Auch das unkomplizierte Wechseln und Konfigurieren der Funktionen ist für jeden Zählereingang individuell möglich.

Module im Feld direkt nutzbar

Mit unseren ASi-5 Zählermodulen in IP67 profitieren Sie im Feld von den bewährten ASi Vorteilen: gegenüber Rundkabellösungen bis zu 70 % niedrigere Verdrahtungskosten, ein reduzierter Montageaufwand dank Durchdringungstechnik sowie eine frei wählbare Topologie.

Viele flexibel nutzbare Funktionen

Dank zahlreicher Funktionen und den vier einzeln einstellbaren Zählereingängen können Sie mit den flexibel einsetzbaren ASi-5 Zählermodulen kostengünstig verschiedenste Applikationen lösen. Diverse Zählerfunktionen sowie die Frequenz- und Periodendauermessung ermöglichen z. B. die einfache Stückgutzählung, Positionierungsaufgaben, Geschwindigkeitsmessung und vieles mehr.

Abb.: Dank zahlreicher Funktionen und 4 einzeln einstellbaren Zählereingängen lassen sich mit den flexiblen ASi-5 Zählermodulen kostengünstig verschiedenste Applikationen lösen.

Die Funktionen im Einzelnen

Zähler

In diesem Modus wird durchgängig bis zum minimalen oder maximalen Wertebereich (wahlweise 16 oder 32 Bit) des Zählermoduls gezählt.

In diesem Modus wird einmalig bis zu einem vordefinierten oberen Grenzwert (Endwert) gezählt und dann gestoppt. Bei einem erneuten Start des Zählers wird von einem unteren Grenzwert (Startwert) wieder erneut begonnen.

In diesem Modus wird nach dem Erreichen des vordefinierten Endwertes automatisch durch einen Überlauf wieder ab dem vordefinierten Startwert weiter gezählt.

Übernehmen Sie einen einen vordefinierten Wert bei einem festgelegten Signal als aktuellen Zählerstand.

Sperren Sie den Zähler, so dass alle eingehenden Impulse ignoriert werden. Dadurch bleibt der aktuelle Zählerstand bestehen, bis die erneute Freigabe durch einen Trigger erfolgt.

Speichern Sie den aktuellen Zählerstand indem sie ihn als Latch-Wert in die Prozessdaten übertragen – ohne unterbrochene Zählerfunktion. Wahlweise kann nach einem Capture Event auch wieder von einem vordefinierten Preset-Wert weiter gezählt werden.

Definieren Sie einen Vergleichswert anhand dessen der aktuelle Zählerstand dann durchgängig geprüft wird. Beim Erfüllen einer vordefinierten Bedingung kann ein Statusbit gesetzt werden.

Wechseln Sie einfach zwischen vorwärts und rückwärts zählen.

Frequenzmessung

In diesem Modus wird einmalig die Anzahl der Impulse über die festgelegte Torzeit gemessen und in die Prozessdaten übertragen.

In diesem Modus startet Nach Ablauf der festgelegten Torzeit direkt eine neue Messung mit der gleichen Torzeit.

Indem Sie eine Torzeit definieren werden alle eingehenden Impulse über einen festgelegten Zeitraum gemessen und am Ende eine Frequenz (Hz) ausgegeben. Wenn gewünscht können so Ausreißer gefiltert werden.

Periodendauermessung

In diesem Modus wird die Periodendauer einmalig gemessen und in die Prozessdaten übertragen.

In diesem Modus startet nach Ablauf einer Messung direkt eine neue Messung. Nach jeder vollen Periode wird der Wert aktualisiert.

Bilden Sie einen Mittelwert Ihrer Periodendauermessung über die Wahl einer festgelegten Anzahl von Perioden. Die fortlaufende Mittelwertbildung erfolgt durch das Moving Average Prinzip.

Stellen Sie die Zeit ein, die ab Start der Messung bis zur ersten Flanke oder aber zwischen zwei Flanken, vergehen darf bevor die Messung als ungültig definiert wird.

Unsere ASi-5 Zählermodule in IP67 und IP20

Das ASi-5 Zählermodul gibt es für den direkten Einsatz im Feld als IP67-Varianten mit ASi Anschluss über Profilkabel (BWU4042) oder über M12-Stecker (BWU4202). Es ist zudem für den Schaltschrank in IP20 (BWU3875) verfügbar.

Die ASi-5 Zählermodule

  • Zählermodule mit hoher Datenbreite und kurzen Zykluszeiten
  • 4 x konfigurierbare digitale Zählereingänge (4x 1-kanalig oder 4 x 2-kanalig)
  • Impulszähler oder Quadratur Encoder
  • Wertebereich von -2147483647 bis 2147483647
  • Zählerfrequenz bis zu 250 kHz
  • 1 ASi-5 Adresse


BWU3875

  • ASi-5 Zählermodul in IP20
  • Eingangsspannung/Sensorversorgung aus AUX
  • Peripherieanschluss über Klemmen
  • ASi Anschluss über Klemmen


BWU4042

  • ASi-5 Zählermodul in IP67
  • Eingangsspannung/Sensorversorgung aus ASi
  • Peripherieanschluss über 4x M12-Buchsen, 5-polig
  • ASi Anschluss über Profilkabel und Durchdringungstechnik

 

BWU4202

  • ASi-5 Zählermodul in IP67
  • Eingangsspannung/Sensorversorgung aus ASi
  • Peripherieanschluss über 4x M12-Buchsen, 5-polig
  • ASi Anschluss über M12

 

Haben Sie Fragen zu unseren neuen ASi-5 Zählermodulen?

Wir beraten Sie gerne persönlich.

Ihre Daten werden nur zum Zweck der Bearbeitung Ihres Anliegens verarbeitet. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
 
* Notwendige Angaben zur Bearbeitung Ihrer Anfrage